LoL – neues Akademie Team

Aufgrund zu hoch gesteckter Ziele und zu wenig Management Unterstützung unseres Main-LoL LineUp’s der letzten Season, hat sich NOXsports dazu entschlossen etwas langsamer und dafür professioneller an die Aufgabe League of Legends heranzugehen. Natürlich bleiben wir damit voll und ganz unserem Motto „never surrender“ treu und stellen ein neues „Academy Team“ auf die Beine inkl. Management und Coaching.

Unser Ziel wird es sein so wie es sich für einen Verein zur Förderung des elektronischen Sports gehört, ein junges, engagiertes Team mit den maximalen Ressourcen die unserem Verein zur Verfügung stehen zu Supporten.

Unser neues LoL-Team sieht wie folgt aus:

Thilo „Tjilo“ Schomaker
Fabian „DrWaffel“ Kemper
Leo „SirAfro10“ Starspieler
Mario „NOX Rekkles“ Michel
Okan „Unreal Doom“ Batmaz
Adrian „Koyuu“ (Coach)
Marcel „Whitelizard“ Puttkammer (Manager & StandIn)

Dr. Waffel (Captain):

Wir sind als Team noch sehr am Anfang dadurch, dass die alten Teammitglieder aufgehört haben. Ich bin aber zuversichtlich, dass wir gute Voraussetzungen haben um als Team weit zu kommen, wenn wir uns besser kennenlernen und an unserer Kommunikation arbeiten. Da wir auch noch einen neuen Coach haben, wird es etwas dauern bis wir uns daran gewöhnt haben. Dennoch bin ich optimistisch.

WhiteLizard (Management):

Mit dem alten League of Legends LineUp hatten wir unsere Ziele hoch angesetzt. Wir wollten als Team in der SummonersInn League weit oben mitspielen. Dies haben wir spielerisch und menschlich nicht durchgehalten. Als Ex-Spieler dieses Teams übernehme ich nun das Management des Academy-Teams und habe vor, mit dem neuen LineUp und dem neuen Teamcoach die SummonersInn League aufs Neue anzugreifen. Ich werde mein Bestes geben um dieses Team zu unterstützen, so dass wir unser gewünschtes Ziel auch erreichen.

Der Verein freut sich auf den gemeinsamen Neustart mit den neuen Mitgliedern bzw. Spielern und wird auch wenn möglich die kommenden Spiele unserer Helden live auf www.twitch.tv/noxsportstv übertragen.

bis dahin „never surrender“ eure NOXsports Vereinsleitung

Neue und „alte-neue“ Wege für NOXsports

Neue Wege!

Als NOXsports 2017 aus dem Boden gestampft wurde, starteten wir unser Projekt mit einem Counter-Strike Team und einem LoL-Team. Leider verließ uns zweiteres nach sehr kurzer Zeit und NOXsports konzentrierte sich daraufhin auf das zweite große MOBA-Game in diesem Genre – DOTA II.

Umso mehr freut es uns nun, dass wir in diesen beiden Bereichen 10 neue Männer unter dem NOXsports-Banner anheuern konnten.

Seit wenigen Wochen hat NOXsports ein neues DOTA II Lineup, welches unser bisher rein deutsches Lineup ersetzen wird und nun ist es an der Zeit euch dieses vorzustellen:

Florian „Jesus Fistus“ Hennerbichler
Rafael „Ganjapanda“ Buchberger
Stefan „River in a salty land“ Dietrich
Semih „IceFrog“ Kantarci
Thomas „Kreanor“ Krenner

Diese 5 jungen Österreicher vertreten NOXsports ab sofort in der „joinDOTA League“ und haben bereits einen Score von 5 Siegen zu 1 Niederlage in der Europe S.4. Leider haben wir derzeit noch keine Möglichkeit euch die Spiele des Teams zu übertragen, da uns ein entsprechender „Caster“ fehlt. Wir arbeiten aber daran, dass dies euch und den Jungs in Kürze ermöglicht wird.

Alte-neue Wege!

Mit Freuden kann NOXsports bekannt geben, dass wir auch wieder in League of Legends ein Team in eine Liga entsenden.
Wer unseren Twitch-Kanal kennt, weiß dass seit Bestehen von NOXsports ein junger Mann immer wieder Mittwochs bei uns LoL gestreamt hat. Unser Matthis „theoretically“ Jungjohann hat uns nun geholfen das League-Team, bei dem er gleichzeitig Team-Manager ist, an Board zu holen. Ein zweites bekanntes Gesicht aus unserer Anfangszeit kehrt auch mit diesem Team wieder in unsere Organisations-Reihen zurück: Francois „fineshirts“ Gonsior wird als Analyst und Coach das neue LoL-Lineup unterstützen.

Somit sieht unser neues LoL-Team folgendermaßen aus:

Daniel „Asrael25“ E. – Captain
Patrick „Hacked2ndTime“ P.
Marcel „Whitelizard“ Puttkammer
Alexander „ALoftsLove“ Rasfeld
Dominik „PIIN Wuschlbear“ Günter
Fabian „DrWaffel“ Kemper

Matthis „theoretically“ Jungjohann – Teammanager
Francois „fineshirts“ Gonsior – Teamcoach

Statements unserer Neuzugänge:

Theoretically :
„Whitelizard und ich kennen uns schon länger noch aus Hearthstone Zeiten und wir haben unter dem Namen DNN (Die NoNames) ein neues LOL-Lineup zusammen gestellt. Nun wollen wir in der neuen „Summoners Inn League“ zeigen was in uns steckt. Außerdem werden wir auch an diversen ESL-Cups teilnehmen. 

Asrael25:

Das Training läuft auf Hochtouren, im Moment konzentrieren wir uns sehr auf den internen Zusammenhalt. Wir wollen zeigen was wir drauf haben und das natürlich in der größten Liga Europas. Wir legen in der Starter Division los und wollen möglichst hoch einsteigen.

Es freut uns als Verein natürlich sehr, dass wir nun in beiden großen MOBA-Titeln wieder Spieler haben die uns vertreten. Ab sofort werden wir auch auf unseren Twitch-Kanälen die Spiele des neuen League of Legends Teams für euch übertragen und unser lieber Counter-Strike Kommentator Matthis, wird diese für euch live kommentieren.

Los geht das ganze schon heute Abend ab 18:00 auf www.twitch.tv/noxsportstv mit dem ersten Ligamatch unserer neuen Schergen. Also schaltet ein und unterstützt unsere Jungs bei Ihrem ersten offiziellen Auftritt.

Die gesamte Vereinsleitung wünscht beiden Teams viel Erfolg in den jeweiligen Ligen und heißt alle neuen NOXsportler herzlich willkommen!

 

NOXsports trennt sich vom LoL-Team!

Die Weichen stehen auf Abschied. Wie ihr oben schon lesen könnt wird uns das League of Legends Team verlassen. Da es in letzter Zeit einige Veränderungen und Furore im League of Legends Bereich gegeben hat, stand es schon im Raum, dass es nicht mehr lange dauern wird und wir getrennte Wege gehen. Dieses Wochenende war es dann soweit und es gab ein Angebot des Esportsclub Wiesbaden, welches sie nicht ablehnen konnten. Neben dem Einzug in die Playoffs des King of Spandau Cups, konnte man sich einige Turniererfolge und gute Platzierungen sichern. Es war im Großen und Ganzen eine echt erfolgreiche Zeit die wir gemeinsam hatten.

 

Hier noch ein paar Worte zum Abschied vom Teamcaptain Sebastian „Flystep“ Schoefer:

Hiermit wollten wir uns, das Ex-League of Legends Team von NOXSports, verabschieden.
Die Zeit bei NOXSports haben wir zusammen sehr genossen, die Arbeit von Ole und Manuel schätzten wir sehr und sind froh über den erhaltenen Support.
Auch wenn die Zeit in der Major Ladder kurz und durch Rosterchanges geprägt war, hat das Spielen unter NOX’s Flagge unseren Zusammenhalt gestärkt und uns als Team näher zusammen gebracht.
Deshalb wollten wir uns als gesamtes Team und Coach noch einmal für den Support und die freundliche Behandlung bedanken.
Wir hoffen, dass euren Teams der Erfolg zukommt und ihr als Organisation weiterhin wachsen werdet.
Auf das man bald eine Turnierpaarung NOX vs. eWBN in League of Legends Lan-Turnieren sieht.

 

„Wir wünschen dem gesamten League of Legends Team weiterhin alles Gute & viel Erfolg bei ihrer neuen Herausforderung.“

 

Für NOXSports heißt es nun wieder Rekrutierungsphase, wir werden uns natürlich um ein neues Team bemühen, mit dem wir unsere vorab gesteckten Ziele erreichen können.