Die Weichen stehen auf Abschied. Wie ihr oben schon lesen könnt wird uns das League of Legends Team verlassen. Da es in letzter Zeit einige Veränderungen und Furore im League of Legends Bereich gegeben hat, stand es schon im Raum, dass es nicht mehr lange dauern wird und wir getrennte Wege gehen. Dieses Wochenende war es dann soweit und es gab ein Angebot des Esportsclub Wiesbaden, welches sie nicht ablehnen konnten. Neben dem Einzug in die Playoffs des King of Spandau Cups, konnte man sich einige Turniererfolge und gute Platzierungen sichern. Es war im Großen und Ganzen eine echt erfolgreiche Zeit die wir gemeinsam hatten.   Hier noch ein paar Worte zum Abschied vom Teamcaptain Sebastian „Flystep“ Schoefer: Hiermit wollten wir uns, das Ex-League of Legends Team von NOXSports, verabschieden. Die Zeit bei NOXSports haben wir zusammen sehr genossen, die Arbeit von Ole und Manuel schätzten wir sehr und sind froh über den erhaltenen Support. Auch wenn die Zeit in der Major Ladder kurz und durch Rosterchanges geprägt war, hat das Spielen unter NOX’s Flagge unseren Zusammenhalt gestärkt und uns als Team näher zusammen gebracht. Deshalb wollten wir uns als gesamtes Team und Coach noch einmal für den Support und die freundliche Behandlung bedanken. Wir hoffen, dass euren Teams der Erfolg zukommt und ihr als Organisation weiterhin wachsen werdet. Auf das man bald eine Turnierpaarung NOX vs. eWBN in League of Legends Lan-Turnieren sieht.   „Wir wünschen dem gesamten League of Legends Team weiterhin alles Gute & viel Erfolg bei ihrer neuen Herausforderung.“   Für NOXSports heißt es nun wieder Rekrutierungsphase, wir werden uns natürlich um ein neues Team bemühen, mit dem wir unsere vorab gesteckten Ziele erreichen können.